Jugendgruppe

Aktuelles aus der Jugendgruppe

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Jugendleiter

 

Hiermit lade ich Sie recht herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung der Jugendleiter

am Sonntag, den 24.März 2019 ,Beginn 09.30 Uhr

nach Langhennersdorf in den Gasthof "Zum Erbgericht" ein.

 

Tagesordnung: 

Berichte 2018

Wahlen

Veranstaltungen + Vorhaben 2019

Verschiedenes

 

Ich hoffe auf  Ihre Teilnahme.

Reinhard Rothe

26.02.2019

Im folgenden .pdf Dokument finden Sie die Erringer der folgenden Preise der Bundesjugendschau:

 

  • Leistungspreise Bundesjugendschau
  • Deutsche Jugendmeister
  • Sächsische Jugendmeister
  • Gesamtleistungspreise Landesjugendschau
  • Leistungspreise BJP - Zinnkrüge Landesjugendschau
  • Zuchtpreise BJM + Urkunde Landesjugendschau
  • Wanderpokal Sachsenrassen der Masterhand GmbH
  • Gewinner Jugendquiz Lipsia 2018

 

Bitte beachten!!!

 

Die Auszeichnung der Sächsischen Jugendmeister erfolgt zur Landesverbandstagung am 28. April in 09471 Bärenstein. Die Gewinner erhalten rechtzeitig eine Einladung.

 

Alle anderen Preise werden an die Vertreter des jeweiligen Kreisverbandes zu genannter Veranstaltung ausgegeben. Die weitere Verteilung zu den Gewinnern erfolgt über den Kreisverband.

Preis Jugend
Preise Jugend.pdf
PDF-Dokument [83.7 KB]

Nachfolgend finden Sie die Einladung zu unserem 23. Landesjugendtreffen, welches vom 30. Mai bis 02. Juni 2019 im Feriendorf "Hoher Hain" in Limbach Oberfrohna stattfindet.

Einladung Landesjugendtreffen
Anmeldeschluss: 28. April 2019
Landesjugendtreffen 2019.pdf
PDF-Dokument [156.2 KB]

Wie werde ich eigentlich Junggeflügelzüchterin oder -züchter?

Ja, so schnell und pauschal kann man diese Frage nicht beantworten.

Oftmals sind es die Erfahrungen gesammelt über die Großeltern, Eltern, Verwandten und auch Bekannten. Da hat man als Kind und Jugendlicher einfach nur über die Schultern geschaut, hat bei der Aufzucht geholfen oder auch bei den Tiereinlieferungen zu Ausstellungen etc. mitgewirkt. Das muss aber nicht der Regelfall sein. Wichtig ist für dieses Hobby, natürlich vorerst Interesse zu haben, durchaus etwas Ausdauer zu zeigen und auch nicht gleich aufzugeben. Es ist eben wirklich noch kein Meister vom Himmel gefallen!

Auch wer völlig ohne Vorerfahrungen und Überlieferungen in die Rassegeflügelzucht eintritt, hat Aussicht auf Erfolg. Wichtig ist, nicht gleich alles und vieles zu wollen, oftmals reicht schon ein Zuchtstamm von Zwerghühnern, der aus einem Hahn und zwischen 3 und 5 Hennen besteht. Die benötigen wenig Platz und legen doch vielfach vergleichsweise große, leckere Eier für den Frühstückstisch. Viele Vereine werden Euch bei der Suche und der Bereitstellung von Zuchttieren - oftmals auch kostenlos - und folgend mit Rat und Tat helfen.

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sächsischer Rassegeflügelzüchterverband e.V.