21. Landesjugendtreffen vom 25. bis 28.05.2017

im Feriendorf "Hoher Hain" in Limbach Oberfrohna

 

Wie gewohnt war auch in diesem Jahr zum Männertag unser Landesjugendtreffen angesagt, welches traditionsgemäß alle 2 Jahre in Limbach-Oberfohna stattfindet.

56 Kinder und Jugendliche und 10 Betreuer kamen gut gelaunt und bei recht annehmbaren Wetter in Limbach an. Nach der allgemeinen Begrüßung und Verteilung der Kinder auf die Bungalows ging es zum Mittagessen.  Wir bildeten Teams um sogleich zahlreiche Gruppen- Wettkampf- Stationen zu durchlaufen:  Ski -Zeit-Lauf,  Wasser-Spritze, Erbsen schlagen, Bierdeckel- Weitwurf, Rassen bestimmen, verschiedene  Geschicklichkeits- und Ratespiele spornten zu Höchstleistungen an. Nach dem Abendessen war noch ein wenig Gelände- Freizeit angesagt, wo sich jeder nach Lust und Laune auf dem Gelände beim Klettern, Fußball, Trampolin springen, Schaukeln usw. beschäftigen konnte.  Die ersten Blessuren wurden mit Pflaster und Voltaren Verband versorgt, in der Hoffnung das es keine ernsthafte Verletzung war.

Am Freitagmorgen ging es zügig nach dem Frühstück, bewaffnet mit einem leckeren Lunch-Packet mit dem Bus nach Zwickau ins Horch- Museum, dort konnte die interessante Ausstellung mit rasanter Entwicklung der vergangenen Fahrzeugindustrie bestaunt werden. Da bis zum nächsten geplanten Museums- Besuch noch genügend Zeit war wurde ein spontaner  Züchterbesuch in Crimmitschau mit dessen  Zuchtbegehung  eingeflochten.  Zuchtfreund Gerhard Kramer  freute sich über einen Bus voller wissensdurstiger Kinder und gab bereitwillig Auskunft über seine Zuchterfahrungen.

Zurück in Limbach-Oberfrohna besuchten wir das Esche Museum, wo wir uns auf eine Zeitreise  über  300 Jahre  Weberei und Wirkerei der Bekleidungs- bzw. Strumpf und Handschuhindustrie begeben haben. Man konnte Webstühle aus vergangener Zeit bei der Arbeit beobachten.  Die einzige noch funktionstüchtige MALIMO Maschine aus der DDR konnte begutachtet werden und es wurde auch vor unseren staunenden Augen auf dieser Maschine Stoff hergestellt.  Auch durfte man sich an einer Handstrickmaschine versuchen.

Im lustigen Wanderschritt und mit Aussicht auf einen Schwimmbadbesuch ging es die ca. 2,5 km bei bestem „Sommerwetter“ zurück in die Ferienanlage. Bis  zum Abendessen wurde dann das Schwimmbad der Ferienanlage von unseren Kindern besetzt, es wurde gerutscht, getaucht und geschwommen.

Währenddessen wurden im Krankenhaus 2 Kinder durchgecheckt, die sich zuvor beim Fußball verletzt hatten- die Ausbeute war: der 1. Gipsarm der Landesjugendtreffen Ära.

Samstag ging es dann gleich mit einer Tierbesprechung und Tierquiz weiter.  Züchter der Umgebung unterstützten uns wieder mit ihren Zuchterfolgen die gleich zur Rassebestimmung genutzt wurden.

Der offizielle Teil mit Auszeichnung der Besten Teams bei den Wettbewerben und beim Tierquiz folgte gleich nach dem Mittagessen. Auch kamen dazu wieder hochrangige Besucher wie der Bürgermeister von Limbach-Oberfrohna, der uns bei den Eintrittsgeldern im Esche-Museum und Tierpark unterstützte auch unserem 1. Landesvorsitzenden Wolfram John war der Weg zu uns nicht zu weit.

Mit einer Wanderung und Besuch zum Tierpark Limbach-Oberfrohna verbrachten wir den Nachmittag mitten bei allerlei Getier: es wurden die Pinguine, Affen, Pelikane und vieles mehr  bestaunt.  Da es  das Wetter sehr gut mit uns meinte, waren alle Kinder froh nach der Rückwanderung wieder das Schwimmbad zu besetzen und ausgiebig zu toben. 

Der Abend wurde mit einem Grillfest mit Lagerfeuer und Stockbrot verbracht.

Am nächste Morgen lag nach dem Frühstück hektische Aufbruchsstimmung in der Luft.

 

Gewinner der Spielspasswettbewerbe

1. Platz: KV Kamenz & KV Mittweida Ost 92 Punkte

2. Platz: KV Sebnitz, KV Freiberg & KV Brand- Erbisdorf 90 Punkte

3. Platz: KV Oelsnitz 1 84 Punkte

 

Gewinner Wissenstoto und Quiz Tierbestimmung

 

Altersgruppe 6-9 Jahre:

1. Platz Anne Rahm

2. Platz Richard Flechsig

3. Platz Nelly Mally Zeißler

 

Altersgruppe 10-12 Jahre

1. Platz Laura Beckert

2. Platz Nadine Rahm

3. Platz Vanessa Roscher

 

Altersgruppe 13-15 Jahre

1. Platz Tobias Born

2. Platz Conrad Müller

3. Platz Hannes Geyer

 

Altersgruppe 16-18 Jahre

1. Platz Maria Rothe

1. Platz Conny Kohlsche

2. Nadine Auerbach

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Gabi Schätzer

14.06.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sächsischer Rassegeflügelzüchterverband e.V.