31. Hähnewettkrähen 2019 RGZV „Grenzland“ Steinigtwolmsdorf, u. U., e.V.

Am Sonntag, den 30. Juni begann bei herrlichem Sommerwetter unser diesjähriges Vereinsfest.
Um 8 Uhr morgens fand das Wettkrähen statt. Es endete in dieser einen Stunde mit einem neuen Rekord. Der Holländische Zwerghahn unseres Jugendgruppenmitgliedes Benjamin Keßler krähte 210 mal, also mehr als dreimal pro Minute!

Folgende Sieger wurden ermittelt:

 

Bei den großen Rassen:

1. M. Matthes, Blausperber, 94 Anschläge
2. L. Schöne, Dresdner, 67 Anschläge
3. P. Opitz, Amrocks, 69 Anschläge

 

Bei den Zwergrassen:

1. Benjamin Keßler, Holl. Zwerghühner, 210 Anschläge
2. Roland Keßler, Zwerg Barnevelder, 84 Anschläge
3. Nicole Harig, Zwerg Orpington, 78Anschläge

 

Zum Frühschoppen spielte das „F.S.M.-Disko Projekt“ auf. Zeitgleich begann ein abwechslungsreiches Kinderprogramm mit Kanufahrten und Bogenschießen, ehe man sich zum Mittagessen rustikal mit „Keule am Spieß“ stärken konnte.
Am Nachmittag gaben die „Hochstein-Musikanten“ aus Eibau bei zünftiger Blasmusik ihr Stelldichein.
Es war natürlich für das leibliche Wohl wieder bestens gesorgt, besonders Fischsemmeln und der hausbackene Kuchen unserer Frauen rundeten den Tag perfekt ab.
Auch die große Tombola war wieder ein Anziehungspunkt.

 

RGZV „Grenzland“ Steinigtwolmsdorf, u. U., e.V.


08.12.2019

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sächsischer Rassegeflügelzüchterverband e.V.