33. Oberlausitzer Groß und Wassergeflügelschau

Am 30. September und 01. Oktober fand die Traditionsschau des Bezirkes nun schon zum 33. mal statt. Der ausrichtende Verein RGZV Bernstadt und Umgebung begrüßte die angeschlossen Sonderschauen des SV der Entenzüchter und dem SV der Zwergenten Züchter. Mit 538 Tiere konnte man durchaus von einem zufriedenen Ergebnis sprechen. Bedanken möchten wir uns bei den Sponsoren und ganz besonders bei den beteiligten Sondervereinen. Ebenso für die bereitgestellten Preise des VHGW, des SRV, Oberlausitzer Verbandes und der Kreisverbände Löbau, Zittau, NOL und Bautzen. Bei den 23 Puten in 4 Farbenschlägen und 5 Perlhühnern sah man deutliche Vorzüge in den Hauptrassemerkmalen. 63 Gänse zeigten einen leichten Rückgang in der Tierzahl, aber nicht in der Qualität. 6-mal die Höchstnote sprechen für sich. Größere Kollektionen sah man bei den Streicherenten, Hochbrutflugenten und Sachsenenten. Prima die Parade der Laufenten in 8 Farbenschlägen .  Herausragend die Rehfarbig Gescheckten die in Typ und Zeichnungsfeinheiten begeistern konnten. Über 200 Zwergenten in 15 Farbenschlägen. Prima Typen sah man besonders bei den seltenen Farbenschlägen.

28-mal konnte die Höchstnote vergeben werden. Danke nochmal an alle Preisrichter für ihre geleistete Arbeit. Ein großes Dankeschön gilt aber allen 73 Ausstellern, die diese 33. Oberlausitzer Groß und Wassergeflügelschau wieder zu einem Erlebnis machen konnte. Wir wünschen uns, dass wir uns alle 2018 zur gewohnten Jahreszeit in Altbernsdorf wiedersehen.

 

Für den Oberlausitzer Campion vorgeschlagen sind folgende Tiere:

 

        Deutsche Pute blau von Ernst Kahle

        Steinbacher Kampfgans grau von Mathias Walter

        Celler Gans von Rene Hoffmann

        Pommernente schwarz von Klaus Knauer

        Zwergente blau gelb von Bernd Hentschel

       

Andre Klein

01.10.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sächsischer Rassegeflügelzüchterverband e.V.